WORKSHOPS FÜR DAS JUNGE PUBLIKUM

Programm in 2017

Kinder: nehmen Sie einen Mineral mit nach Hause!

Mit dem Kauf der 2017 Ereigniskarte (4€ für 4 Workshops), haben Kinder und Jugendliche (von 6 bis 15 Jahren) Zugang zu einer breite Palette von Aktivitäten. Wenn die Karte mindestens 4 Workshops nachweist, bekommt der Teilnehmer ein Mineral von einem unserer Aussteller geschenkt. Noch dazu darf er an der Verlosung teilnehmen und kann vielleicht ein schönes mineralogisches Geschenk gewinnen! Eine originelle und unterhaltsame Art und Weise, Mineral & Gem zu besuchen: ein kleiner Bodenschatz für jeden und die Möglichkeit, am großen Gewinnspiel teilzunehmen!

Alle Workshops finden im Kinderparadies (Village Enfants), Parc Jules Simon (Mineral Zone), statt.

VORGESCHICHTE

Workshops unter Leitung der Flint Institution und dem Ardennen Zentrum für archäologische Forschung

Production du feuSCHLEIFEN VON FEUERSTEIN UND FEUER SCHLAGEN
Entdecken Sie die Techniken des Schleifens von Feuersteinen und ihre Wirksamkeit auf verschiedenen Materialien (Leder, Holz,…). Vorführung der ältesten Technik, um Feuer zu entfachen, wie sie von unseren Vorfahren gebraucht wurde

SCHIEFERSTICH MIT FEUERSTEINWERKZEUGEN
Mit Feuersteinwerkzeugen werden die Kinder  in diese Form von Kunst eingeführt, die bereits in Prähistorischen Zeiten existierte. Am Ende des Workshops dürfen sie ihre Kreationen behalten.

Atelier enfants

TATTOO, KÖRPERMALEREIEN UND SCHMINKEN
Ocker und natürlicher Ton werden extrahiert und durch Zerkleinerung vorbereitet. Das Material (Pinsel, weiche Hölzer, Haare, natürliche Schwämme, Bindemittel…) sowie die meist vorbehandelten Träger (Haut, Leder, Holz, Rinde, etc.), um Tiermodelle und menschliche Figuren darzustellen, werden zur Verfügung gestellt. Die Kinder werden auch rituelle Schminke  auf Gesicht und Körper mit Modellen von Tiermotiv- Tätowierungen entdecken.


GOLD WASCHEN

Von der Flint’s Institution angeboten
Orpaillage Site Internet

Der Flint’s Institution werden Sie zu einer fieberhaften Jagd nach Gold entführen:
- Einführung in das Goldwaschen
- Entdeckung der Werkzeuge und der verschiedenen Techniken.
Sie werden dann mit einigen Goldplättchen gehen, die Sie gefunden haben werden.


PALÄONTOLOGIE

Diese Workshops werden angeboten und geführt vom Institut Polytechnique LaSalle Beauvais und der Flints Institution

FOSSILIENAUSGRABEN
peinture décorativeIhre Kinder werden echte Abenteurer! Mit einem Sieb werden sie sich auf die Suche nach kleinen Fossilien im Sand begeben. Die Glücklichen können ihre Entdeckungen behalten.

KREATIVWORKSHOP
Kinder basteln ihre eigenen Fossilien mit selbsthärtendem Ton. Sie dürfen ihre Kreationen behalten.

DEKORATIVE MALEREI
Anhand von Schablonen und Origami von Dinosauriern werden die Teilnehmer einzigartige Kreationen auf Gewebesäcken oder auf T-Shirts herstellen. (Die Säcken und die T-Shirts werden zur Verfügung gestellt.)


GEOLOGIE

3 Workshops, angeboten von der Schule und dem Observatorium für Erdwissenschaften in Straßburg und von ASEPAM

SEISMOLOGIE UND ERDBEBEN
1

Dieser Workshop vermittelt alle Informationen, die zum Verständnis der Entstehung von Erdbeben und seismischen Wellen nötig sind, anhand von Plakaten, animierten Modellen und Messwerkzeugen wie z. B. Seismographen.

WASSER IM BODEN: EINSICKERN UND VERSCHMUTZUNG
Die Referenten werden den Weg des Wassers, das in den Boden sickert, erklären. Sie werden mit Schlick, Sand und Ton hantieren.

BESTUMMUNG DEN MINERALIENIdentification de minéraux
Kinder werden Mineralien von dem Bergbaugebiet den Val d’Argent beobachten, bestimmen und reproduzieren.

MAGNETISMUS UND GESTEINSMAGNETISIERUNG
Die Kinder werden die Wirkung des Magnetismus durch Experimente und Spiele mit Gesteinen, Magneten, Kompassen und magnetischen Sensoren beobachten und messen.


MINENERBE VON GESTERN UND HEUTE

Workshops, geführt von ASEPAM (Speläologie-Verein für das Studium und den Schutz von alten Minen): das Flaggschiff der Wissenschaft von Bergbauerbe im Val d’Argent (Sainte-Marie-aux-Mines). Er verfügt über ein archäologisches Studienzentrum mit einer der ersten Bibliotheken Europas für Bergbau und Metallurgie. Der ASEPAM bietet auch das Besuch von 2 alten Silberminen (mehr Informationen HIER).

AUSGRABUNG Fouilles
Einführung in die ersten Schritte der Archäologie: Ausgrabung in einer überwachten Zone und Aufstellung der gefundenen Gegenstände.

BESUCH DER ST BARTHELEMY MINE
Sie befindet sich in ca. 100 m. Entfernung zur Veranstaltung. Dort werden die Kinder diese alte Silbermine entdecken und einen Einblick in die Kinderarbeit im 16. Jahrhundert bekommen.


LASSEN SIE SICH ERZÄHLEN

diplo est un héros-2Workshop mit Pierre Gemme (auch bekannt als Claude Roy), einem Schullehrer, dessen Leidenschaften das Schreiben und die Geowissenschaft sind.

Pierre Gemme ist Autor zahlreicher Bücher, darunter eine Reihe über Dinosaurier (Flammarion Verlag), Castor Doc ‘L’école des dinos’ (‘Die Schule der Dinos’) und ein Essay ‘La Mémoire de la Terre’ (‘Das Gedächtnis der Erde’) (Transboréal Verlag).
Er wird Auszüge aus seinen Werken lesen, geologische Exemplare präsentieren, die mit seinen Texten in Verbindung stehen, und über das Buchgewerbe sprechen.